Myspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter Graphics

hier findest du hexisches und zauberhaftes zum stöbern und freuen

Hier findest Du eine bunte Mischung aus hexischem und zauberhaftem - zum stöbern und freuen!

eine bunte Mischung aus zauberhaftem und hexischem, aber auch alltägliches.
* * * * *
* * * * *
********

Bravo Abo
********
Meine Seiten:
********
********
********
********
********
********
Gold(fisch)fieber
********
Steine der Erinnerung
********
********
********

  Startseite
    Hexen-Alltag
    Hexen-Aqua
    Hexen-Dialekt
    Hexen-Fotoalbum
    Hexen-Garten
    Hexen-Gedichte
    Hexen-Getier
    Hexen-Hexen
    Hexen-Heimat
    Hexen-Humor
    Hexen-Küche
    Hexen-Kräuter
    Hexen-Teich
    Hexen-Touren
    Hexen-(Un)Gereimtes
    Hexen-Weissagungen
    Hexen-Wissen
    Stricklieselchen
    Aktion "Poesiealbum"
  Über...
  Archiv
  Hexen-Kristall
  Poesie-Kalender 2007
  Das Amselnest
  - Steine -
  - Gartenrundgang 06-
  Link-Tips
  Datenschutz
  Impressum
  Copyright
  Kontakt

 
Freunde
   
    anabel

   
    sianna2911

    holzmichel
    wetterhexe
    - mehr Freunde


* * * * * *
<
Lieblinks:
* * * * *
Wollpapst
* * * * *
* * * * *
* * * * *
* * * * * *
* * * * * *
* * * * * *
* * * * * *
* * * * * *
* * * * * *
* * * * * *
* * * * * *
* * * * * *
* * * * * *
* * * * * *
* * * * *
-------------------
Foren & Aktionen:
* * * * * *
* * * * *
* * * * * *
* * * * * *
* * * * * *
Projekt 52
* * * * * *
DOGS-Forum
* * * * * *
DOGS - Magazin
* * * * * *
2006
* * * * * *
********
* * * * * *


http://myblog.de/hexenzauber

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hexen-Wissen

Ernährungsumstellung

Auf Grund der Kommentare zu meinen Berichten, sehe ich mich gezwungen hier etwas klarzustellen: Bitte versucht es nicht auf eigene Faust, erst recht nicht wenn ihr Diabetiker seid!!
Diabetiker ist nicht gleich Diabetiker! Es kommt immer darauf an, wie hoch .... wie lange .... wie gut eingestellt .... wird gespritzt!?
Ich bin ein "leichter, frischer" Diabetiker, mit leicht erhöhten Werten, der keine Medikamente braucht und keine Spätschäden hat. Bisher. Und damit das auch so bleibt muss ich nun abspecken und die Ernährung umstellen.
Für TM zum Beispiel - die insulinpflichtiger Diabetiker Typ I ist - hätte dieser Ernährungsplan fatale Folgen! Also nicht einfach nachmachen!

Nun möchte ich eure Kommentare beantworten (hatte ich zwar schon, aber es ist in den unerforschlichen Tiefen des WWW verschwunden!).

@ Lemmie
Den eisernen Willen habe ich auch nicht, aber dafür kann mein Doc sehr drastisch die Spätfolgen beschreiben und das hat doch Eindruck auf mich gemacht!

@ Lisa
Ja, du hast recht, der Süssstoff kommt aus der Schweinemast!
Mein Doc hat mir das so erklärt: jeder von uns hat ein kleines Monster in sich; wenn nun Süssstoff konsumiert wird, erhält das Monster die Botschaft: es kommt(Nähr)Stoff ... Futter .... hmmm schmatziguttifeini. Das Monsterchen schnallt sich sein Lätzchen um, nimmt Messer und Gabel zur Hand und freut sich ....Und dann kommt nix, weil es ja nur süssse Hüllen ohne eigentlichen Nährwert sind.
Aber inzwischen ist alles in Bereitschaft um die Nahrung zu verarbeiten, der Körper läuft auf Hochtouren ..... und das Monsterchen wird bitterböse .... zwickt und zwackt so lange bis wir Hunger (oder den Jeeper auf süss) bekommen und schon ist es passiert!
Darum funktioniert Süssstoff in der Schweinemast so gut .... die Schweine können fressen ohne Ende.
Und wenn wir zu unseren Mahlzeiten zusätzlich "Light"-Getränke konsumieren sind wir in dem gleichen Kreislauf!!
War das einigermassen verständlich erklärt??

Mit der Fitness ist es dahingehend z.Zt. ein Problem, weil mich die Panikattacken ausbremsen! Ich wage mich nicht allein raus und bin darauf angewiesen, daß jemand mit mir spazieren geht. Aber das wird auch wieder anders und wenn bis dort hin der Herzkasper besser ist und ich vielleicht schon etwas leichter, dann lege ich los.

@ Michaela
Die Mail ist angekommen und wird heute Abend beantwortet.

Empfehlen möchte ich euch allen das Diabetes-Journal . Da findet ihr auf alle Ernährungs-Fragen eine Antwort.
16.6.07 18:02


Werbung


14.6.07 22:05


Ernährungsumstellung

Also, ich werde zu diesem Thema wahrscheinlich noch öfter etwas sagen.
Einige von euch sind ja nun besorgt darüber, daß diese Ernährung für Diabetiker nicht gut sein kann ... mit den vielen Kohlehydraten. Theoretisch stimmt das auch.
Aber Diabetiker ist nicht gleich Diabetiker! Ich zähle noch zu den "leichten" Diabetikern, d.h. meine Werte halten sich noch in Grenzen. Daher glaubt mein Doc auch, daß wir mit einer Gewichtreduzierung die Geschichte vorerst in den Griff bekommen. Mit dieser Ernährung - morgens nur KH, mittags gemischt, abends keine KH - will er eine Stoffwechselumstellung bewirken. Diese Ernährungsart wird auch in der neuesten Diabetiker-Zeitung, die meine Tochter regelmässig bezieht, als neue fortschrittliche Methode propagiert.
Nach neuesten Erkenntnissen steht dem Körper morgens das meiste Insulin zur Verfügung und er kann daher die Kohlehydrate besser und ohne zusätzliche Belastung verarbeiten. Abends sollten keine KH zugeführt werden, damit die Bauchspeicheldrüse über Nacht Zeit hat sich zu erholen. Wenn abends noch KH zugeführt werden, dann muß sie mindestens noch sechs Stunden arbeiten, um alles abzubauen ( auch wenn es nur ein Apfel war was gegessen wurde!). Ausserdem kommt der Körper nur in die Fettverbrennung, wenn ihm mindestens sechs Stunden lang kein Insulin zur Verfügung steht.

Mein Doc sagte, ich muss essen, damit ich abnehme und ich soll auch keinen Hunger leiden! Das finde ich sehr gut.
Heute Morgen nun habe ich drei der verordneten vier Brötchen mit Marmelade (natürlich keinen Berg voll!) gegessen. Mehr war nicht zu schaffen. Getrunken habe ich dazu fast einen Liter schwarzen Tee, auf der Arbeit einen Cappu (ohne Zucker oder Süssstoff) und eine Flasche Sprudel. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und bin auch nicht in das Elf-Uhr-Loch gefallen wie sonst üblich!
Kein Heisshunger - kein Süsshunger - kein Schweissausbruch - kein Händezittern.
Zu Mittag gab es Resteverwertung. Wir teilten uns einen Leberknödel mit Kraut und Pürree und ein Stückchen Eisbein.
Bin gespannt wie lange das vorhält.

Für den Abend werde ich später einkaufen und mich mit Salaten, Tomaten, Putenfleisch uäm versorgen.
14.6.07 13:48


Ernährungsumstellung

Also, ich war da ..... bei meinem Doc in der Praxis.
Wurde gewogen - über das Ergebnis schweige ich ....
Der Bauchumfang wurde gemessen - auch über dieses Ergebnis schweige ich.
Dann wurden mir irgendwelche Pads auf Hände und Füsse geklebt und ein Gerät angeschlossen, das ermitteln soll, aus wieviel Wasser ... Fett .... oder Muskelmasse mein Körper besteht.
Die Werte von Ernährungsindex, den stoffwechselaktiven Körperzellen und der extrazellulären Masse ( Knochen, Bindegewebe, Lymphe) sind fast im Normbereich. Fettmasse könnten wir halbieren und das Körperwasser muss wesentlich mehr werden.
Ich werde auf diese Angaben noch näher eingehen, aber nicht mehr heute Abend ....

Mein Plan für die kommende Woche sieht folgendermassen aus:
.... täglich 4 Liter Flüssigkeit!! (wie ich das wohl schaffen soll??)
....zum Frühstück ausschließlich Kohlehydrate! 4 Brötchen ( mit Marmelade ) sind Muß, kein Fett, kein Eiweiß und innerhalb maximal 45 Minuten verzehren! (...also ich bin ja ein guter Esser, aber vier(!) Brötchen werde ich nicht schaffen ...)
.... Mittagessen wie normal.
.... zum Abendessen keine(!) Kohlehydrate (wozu auch Obst zählt), kein Alkohol. Fleisch, Salat, Gemüse soviel ich will ....
..... generell verboten sind ab sofort alle Light-Produkte und Süssstoffe!!
Ich muss ein Ernährungsprotokoll schreiben und sollte am Mittwoch schon einiges abgenommen haben.

Also ehrlich, ich bin da sehr skeptisch ......
13.6.07 23:13


Blau ist die Farbe, die Ihrem Typ entspricht!

Ihre bevorzugte Farbe ist Blau.
Im Farbspektrum steht Blau für Ruhe und Ausgeglichenheit. Als Farbe eines klaren Sommerhimmels oder des tiefen Ozeans symbolisierte blau seit jeher Vertrauen, Einsamkeit und Loyalität. Als eher ruhiger Typ, der lieber mal Zeit mit sich selbst verbringt, ziehen Sie einen kleinen Freundes- einem großen Bekanntenkreis vor. Für Sie ist es nicht schwer, Freunde zu finden, da sich andere Menschen durch Ihre Freundlichkeit angezogen fühlen und sich in Ihrer Gegenwart wohl fühlen. Sie sind stets zurückhaltend und beherrscht und Sie regen sich nur selten auf. Sie überlegen stets gut, bevor Sie eine Entscheidung treffen. So, wie die Farbe Blau für Ruhe steht, gehen Sie Ihr Leben ruhig und gelassen an.

..... na das stimmt mal ausnahmsweise! Blau ist wirklich meine Lieblingsfarbe.
Und alles andere kann ich fast so stehen lassen. Bis auf >>>Sie regen sich nur selten auf<<< ..... da kommt das Stierblut bei mir durch ....
21.3.07 15:14


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung